Feuer am Dach

Wolfgang Hees referierte am 12.2. über Brasilien, Waldbrände im Amazonasgebiet, die Lebensbedingungen Indigener, nachhaltige Landwirtschaft, das Mercosur-Abkommen und MST - die brasilianische Landlosenbewegung. Ehrenamtlich arbeitet der Geograph, Landwirt und Brasilienexperte im Vorstand von Amigas MST. Wir freuen uns, dass wir ihm 402 Euro für MST Brasilien mitgeben konnten. Danke allen SchülerInnen der 2. und 5. Klassen!

VTA Oberstufenhallencup – der Ball findet wieder ins Netz

Am Mittwoch und Donnerstag vor den Semesterferien wurde auch heuer wieder das Oberstufenhallenturnier von der 4 AK sportHAK ausgetragen. 15 Mannschaften aus verschiedenen Schulen der Region kämpften um den begehrten Titel und spielten Fußball vom Feinsten. Als Sieger ging eine Spielergemeinschaft aus mehreren Klassen der BHAK/BHAS Ried hervor, welche sich im Finale knapp im „Siebenmeterschießen“ durchsetzte. Die Organisatoren waren mit dem Verlauf des Turniers sehr zufrieden und bedanken sich nochmals bei den unterstützenden Sponsoren, die die Austragung dieser Veranstaltung ermöglichten. Weitere Fotos und Videos finden Sie unter diesem Link: https://photos.app.goo.gl/LfpMERsHtnBpDMjU9

Spitzenschule 2019 - 2.+3. Platz

Beim Bewerb „Spitzenschule“ des Magazins „Tips“ wurden zwei Firi-Gruppen in der Kategorie Umgang mit Geld mit dem zweiten und dritten Platz prämiert. Die Schüler/innen durften sich über € 500,- bzw. € 250,- freuen. Herzliche Gratulation! Beitrag und Fotos unter: https://www.tips.at/nachrichten/linz/land-leute/498142-tips-spitzenschule-die-engagiertesten-schulen-des-landes-wurden-ausgezeichnet

Podiumsdiskussion Oberbank

Im Rahmen des FiRi-Unterrichts wird jedes Jahr eine Podiumsdiskussion bei der Oberbank Ried durchgeführt. Nach den Begrüßungsworten von Hr. Dir. Brandstätter, Leitung Geschäftsbereich Innviertel, stellten sich Hr. Radlinger, Hr. Kaindl, Hr. Hofinger und Hr. Karimanovic den Fragen und Wissensdurst der Moderatoren und Schülergruppe. Die Bank der Zukunft - wie wird dies ausschauen? Es gibt viel Veränderung. Vor 20 Jahren war z.B. Compliance noch kein Thema und jetzt gibt es eine eigene Abteilung. Neuestes Thema ist Nachhaltigkeit. Die Digitalisierung verändert auch viele Dinge des Alltags, wie z.B. Verlängerung des Bausparers oder den Zahlungsverkehr. Beratung wird in Zukunft genauso wichtig se

Wintersportwoche 2020 in Kirchberg mit der HAK-Ried

Am Sonntag, den 19.01.2020, fuhren die Schüler und Schülerinnen der 2CK/2DK mit Mag. Peter Geissler, Mag. Marlene Streibl, Mag. Andrea Angleitner sowie Mag. Franz Söberl bei leichtem Schneefall und mit Wolken verhangenem Himmel mit dem Bus der Firma Weidinger nach Kirchberg/Tirol. Unser Quartier war der „Kalswirt“ mit wunderbaren Appartements, wo wir uns gleich wohlfühlten und manche ihre tollen Kochkünste unter Beweis stellten. Der Montag begann mit strahlendem Sonnenschein bei etwa minus 8 Grad und das herrliche Wetter blieb bis zur Heimreise am Freitag erhalten. Montags begannen die sportlichen Aktivitäten, wie Schifahren, Langlaufen, Schneeschuhwandern, Nordic Walken, Eislaufen und Schwi

Kerstin Ametsreiter, HAK Ried erhielt Stipendium der Nationalbank

Aufgrund der ausgezeichneten Leistungen im letzten Schuljahr wurde Kerstin Ametsreiter, Schülerin der 5DK der Handelsakademie Ried, von der österreichischen Nationalbank geehrt. In diesem Jahr vergab die Nationalbank – Zweigstelle Nord drei Stipendien an Schülerinnen und Schüler der oberösterreichischen Handelsakademien. Im Rahmen einer Feier wurde das Stipendium durch Herrn Rathgeb von der österreichischen Nationalbank in Linz übergeben. Die Handelsakademie und Handelsschule Ried gratuliert ganz herzlich! Die Preisträger mit Hr. Rathgeb (Österr. Nationalbank) rechts und zweite von rechts Kerstin Ametsreiter HAK Ried Kerstin Ametsreiter mit ihrem Vater und Klassenvorständin Fr. Prof. Mag San

iSchool: Keine Lust auf Eintönigkeit?

„Gestalte dein Leben bunt“, so lautete das Motto des iSchool Praxisnachmittags am 4.2.2020. Herr Michael Großbötzl, Eigentümer des gleichnamigen Rieder Malereibetriebs war dabei zu Gast in der 1 AS praxisHAS und stellte als Partnerbetrieb der iSchool den Lehrberuf Maler(in) und Beschichtungstechniker(in) vor. „Als Fachmann und Problemlöser haben Ausgebildete gute Zukunftsaussichten“ sagte Michael Großbötzl, der seinen Beruf mit Begeisterung lebt. Neben den Grundvoraussetzungen, wie handwerkliches Geschick und Kreativität sind auch soziale Kompetenzen und Kundenorientierung gefragt. In Ergänzung zur wirtschaftlichen Ausbildung der praxisHAS bietet das Familienunternehmen Großbötzl den interes

Die SAP Gruppe der 5. Klasse zu Besuch bei FACC in St. Martin

Am Donnerstag, den 23. Januar 2020, besuchte die MCA Gruppe im Rahmen des Schwerpunktes „SAP“ die FACC AG in St. Martin im Innkreis. Zu Beginn bekamen die Schülerinnen und Schüler eine interessante Firmenpräsentation mit den wichtigsten Daten und Fakten. Anschließend erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit den IT Experten ein SAP Übungsbeispiel mit Schwerpunkt auf den Beschaffungs- und Vertriebsprozess. Des Weiteren führte die SAP Gruppe eine kurze Werksführung im Werk 3 durch. Dies war der Höhepunkt der Exkursion, da neben der Theorie (SAP Abläufe) auch ein praxisbezogener Einblick gewährt wurde. Zum krönenden Ende wurde den Schülerinnen und Schülern feierlich ein SAP Zertif

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Twitter Social Icon
  • Facebook Basic Square
  • Instagram - Black Circle
  • YouTube Social  Icon