Versicherungen - ein lebenslanger, unsichtbarer Begleiter

Von der Geburt bis zur Bahre begleiten uns Versicherungen und helfen uns die Risiken zu tragen. Eine wichtige freiwillige Versicherungen ist die private Haftpflichtversicherung, welche die Schäden an Dritten deckt. Jugendliche sollten mit den Eltern Versicherungsverträge durchsehen, ob mit Eintreten der Volljährigkeit die Kinder noch mitversichert sind. Gelernt haben wir auch, dass die gesetzliche Unfallversicherung bei Schülern/Studenten erst bei einer Invalidität ab 50 % deckt, bei der  privaten Unfallversicherung ist eine Leistung aber bereits ab 1% Invalidität möglich.

Dies ist ein kleiner Einblick in den sehr interessanten Vortrag von Hrn. Maximilian Schober, Leiter Versicherungsservice Raiffeisen Region Ried. Wir Schüler des Ausbildungsschwerpunktes FIRI bedanken uns herzlich bei Hrn. Schober.

 

 

 

 

Auf Facebook teilen
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

VTA Oberstufenhallencup – der Ball findet wieder ins Netz

24.02.2020

1/3
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter