Exkursion im Zeichen von Nachhaltigkeit und Regionalität

05.12.2018

Wir, die 3DK, waren am Montag den 03.12.2018 mit unserem Klassenvorstand Frau Prof. Wiesenberger bei der Firma Hartjes und bekamen einen kleinen Einblick in die Welt der Schuhe. Hartjes produziert ergonomische und gemütliche Damenschuhe, die nicht nur bequem sind, sondern auch gut aussehen.

Hartjes ist vor allem die einzige Schuhfabrik die wirklich noch in Österreich produziert.

Herr Stefan Spreitzer, einer der Gesellschafter des Unternehmens, führte uns mit viel Engagement durch die Firma. Wir bekamen ziemlich viele Informationen zu jedem Arbeitsschritt und konnten somit live miterleben, wie es ist dort zu arbeiten und wie alle Mitarbeiter miteinander umgehen.

Außerdem haben wir erfahren, wie viel Arbeit und Mühe hinter so einem Schuh steckt.

 

Die Marketingleiterin Frau Hangler zeigte uns, wie die Zielgruppendefinition bei Hartjes gemacht wird und welche Marketingaktivitäten vom Fotoshooting bis hin zur Social Media-Präsenz durchgeführt werden.

 

Ebenso waren wir an diesem Tag in der Hofmolkerei Staufer und bekamen dort einen kurzen Vortrag über die Aufbereitung von Milchprodukten und ihrer Tierhaltung, wo uns gezeigt wurde, wie die Kühe versorgt werden.

Außerdem gab es eine kleine Verkostung mit Staufer-Produkten, die uns allen sehr geschmeckt haben.

 

Beide Unternehmen setzen auf Nachhaltigkeit und Regionalität.

 

Wir freuen uns schon auf die nächste Möglichkeit ein Unternehmen zu besichtigen!

 

Geschrieben von Dzeneta Smajlovic und Aylin Dinu, 3DK

 

 

 

Auf Facebook teilen
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

HAK-Aktiv in der Weberzeile

07.11.2019

1/3
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter