Eine Welt ohne Bargeld?

Ehemalige Absolventen der HAK Ried (Lisa Aicher und Thomas Burghuber) entführten die 35 neuen FIRI SchülerInnen des dritten Jahrgangs am 27. November in die Welt des bargeldlosen Zahlungsverkehrs.

Viele neue Zahlungsformen wie z.B. ZOIN, Sofortüberweisung und Pay Pal wurden durchleuchtet und Vor- bzw. Nachteile wurden analysiert. Tipps zum Schutz vor Pishing, Skimming und Cashtracking wurden von den SchülerInnen mit großem Interesse verfolgt.

Workshop Vermögensbildung

Am 22. November lud die Volksbank unsere FIRI-Maturantinnen und Maturanten zum Workshop „Vermögensbildung“ ein. Mag. Alois Seiringer und Thomas Burghuber, beide Absolventen unserer Schule, zeigten anhand sehr praxisnaher Beispiele und Rechenaufgaben die Bedeutung der Vermögensbildung auf. Die Rentabilität dieses Workshops ist auf jeden Fall gegeben.

Alles in allem, zwei weitere interessante Workshops mit der Volksbank Ried für die wir uns ganz herzlich bedanken!

 

 

 

Auf Facebook teilen
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

HAK-Aktiv in der Weberzeile

07.11.2019

1/3
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter