GIS-DAY in Linz

Am Mittwoch, 21.11.2018, besuchten die Schüler der 2CK HAK-Ried mit Prof. Martina Ernekl und unserem Geo-Prof. Mag. Peter Geissler den GIS-Day, der im Landesdienstleistungszentrum neben dem Hauptbahnhof in Linz stattfand. An diesem äußerst informativen, spannenden und sehr interessanten Vormittag waren ca. 400 Schüler aus ganz Oberösterreich gekommen, um an den 30 verschiedenen Stationen des Workshops teilzunehmen. Nach einer kurzen Begrüßung und Einführung in die Welt der Geographischen Informationssysteme (kurz GIS) durchliefen alle teilnehmenden Gruppen 6 verschiedene Workshops zu je 25 Minuten. Folgende Themen waren diesmal für die Schüler aus unserer Schule dabei:

Plane deine Stadt, Flugdrohnen zur Geodatenerfassung, GIS in der Straßenerhaltung, GIS und Vermessung, Gewässergüte, DORIS mobilisiert.

Und zum Abschluss gab es noch ein Mittagessen mit Getränk für alle. Es war ein sehr lehrreicher Tag mit einem super Happy-End.

Anschließend an die Workshops wurde unter allen teilnehmenden Gruppen eine Verlosung von tollen Preisen durchgeführt. Diesmal wurde der Einsatz der Schüler unserer Schule mit dem 3. Rang belohnt. Nach einem lauten Aufschrei war es klar, alle Schüler der 2CK-HAK-RIED plus Begleitlehrer dürfen einen Tag in der Dachstein Eishöhle verbringen, inklusive Hin- und Rückfahrt sowie eine Gondelfahrt auf den Krippenstein und ein Mittagessen ist auch dabei.

Für die 2C-Klasse,    Klingsberger  Luca   Klassensprecher

 

 

 

Tags:

Auf Facebook teilen
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

HAK-Aktiv in der Weberzeile

07.11.2019

1/3
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter