Wienexkursion der 4DK

Der erste Tag unserer Exkursion stand unter dem Motto Geschichte, Kunst und Kultur. Nach einer ausführlichen Stadtführung, die uns an den historischen Gebäude der Innenstadt vorbeiführte, stärkten wir uns mit Schmankerln aus der Wiener Küche im Lokal des Fernsehkochs Andi Wojta.

In der Minoritenkirche in Wien befindet sich eine Nachbildung des Gemäldes DAS LETZTE ABENDMAHL von Leonardo da Vinci, das wir eingehend betrachteten und analysierten.

Im 5D-Erlebniskino "Time Travel Vienna" machten wir eine Zeitreise durch mehr als 2000 Jahre Geschichte der Stadt Wien. Der Höhepunkt des Tages war der Besuch des Erfolgsmusicals I AM FROM AUSTRIA mit Hits von Reinhard Fendrich im Raimund Theater.

 

Am zweiten Tag stand – wie könnte es in einer Handelsakademie auch anders sein – das Thema Wirtschaft auf dem Programm. Gestärkt mit einem ausgiebigen Frühstück, besuchten wir das Wirtschaftsmuseum, in dem wir einen zum Lehrplan passenden Außenhandelsvortrag erhielten. Im Anschluss daran durften die SchülerInnen ihre Kompetenz in einem Computerspiel unter Beweis stellen, wofür sie eine Urkunde bekamen. In der Mittagspause konnten die SchülerInnen Uniluft auf dem Campus der Wirtschaftsuniversität schnuppern und die Mensa testen. Den Nachmittag verbrachten wir auf dem Gewinn Infoday, Österreichs größten Wirtschaftskongress für Schüler, wo die Burschen und Mädchen der 4DK zwei Vorträge besuchten: „Generation Snap, Insta & FB – was bringt die Digitalisierung im Berufsleben mit sich?“ und „Gibt es eine Zukunft ohne Nachhaltigkeit? Tiefgreifende Veränderungen in Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft stehen bevor.“ Zwei Schüler konnten noch ein Bild mit unserem Bundeskanzler, Herrn Sebastian Kurz, machen.

 

Mit vielen neuen Eindrücken und bleibenden Erinnerungen begaben wir uns gegen 17.00 Uhr auf die Heimreise nach Ried.

 

 

 

Auf Facebook teilen
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

HAK-Aktiv in der Weberzeile

07.11.2019

1/3
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter