„Wer bist du heute?“

06.06.2018

So lautete der Titel des Theaterstücks, das die 2DK im Linzer Theater Phönix bestaunen durfte. Begleitet wurden wir dabei von unseren Professoren Rachbauer und Wiesenberger.

Es handelte sich dabei um ein Theaterprojekt mit Jugendlichen von ADA – Alternative Solidarität und dem Theater Phönix. Es ging um 22 unterschiedliche Jugendliche in ganz verschiedenen Lebenssituationen.

Der Ausflug begann mit der Zugfahrt, die sehr angenehm war, vor allem weil sich alle eine gute Zeit gemacht haben. In Linz angekommen waren alle schon sehr gespannt auf das Theaterstück.

Unsere Klasse fand, dass das Stück sehr gut gespielt war, da es um aktuelle Themen ging. Es ging um Menschen, die sich verstellen und sehr oberflächlich sind. Die Schauspieler haben dieses Thema sehr authentisch rübergebracht. Nach der Aufführung sind wir in die Innenstadt marschiert, und ließen uns dort ein Mittagessen schmecken. Anschließend hatten wir noch 2 Stunden zur Verfügung, die wir nutzen konnten, um zu shoppen oder einfach spazieren zu gehen. Danach trafen wir uns in der Stadt und sind gemeinsam mit dem Zug wieder nach Hause gefahren.

Es war ein sehr schöner Tag mit viel Gemeinschaft und schöner Abwechslung vom Schul-Alltag.

Geschrieben von Miriam Pohn und Aylin Dinu.

 

 

 

Auf Facebook teilen
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Warum Personalmanagement immer wichtiger wird

19.11.2019

1/3
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter