Agrarschüler lernen Obstvermarktung am Bauernhof kennen

Am Donnerstag den 18. Jänner unternahmen die Schüler der Agrargruppe eine Exkursion
zum Obsthof Obergut in Braunau. Der Betriebsleiter Herr ober Thomas hatte den bäuerlichen
Betrieb in den letzten 15 Jahren von einem intensiven Stiermastbetrieb komplett auf einen
Obsthof mit Buschenschank umgestellt. Die Schüler/innen lernten seine Produkte kennen
und im Mostkeller brachte ihnen Herr Ober seine Betriebsphilosphie sehr anschaulich nahe.
"Nur wer nicht an den Großhandel verkauft kann sich den Produktpreis selber gestalten!"
Kleinere landw. Betriebe können nur in der Direktvermarktung bestehen. Dabei sind aber
viele behördliche Auflagen zu erfüllen. Aber wenn Es einmal "läuft",kann man gut davon leben.
Die Agrarschüler waren beeindruckt und durften auch betriebseigene Säfte verkosten.

 

 

 

Auf Facebook teilen
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

#hakrieddistancelearning

03.04.2020

1/3
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter