Workshop Global Aerospace Supply Chain Management

Am 23.November nahmen wir, vier Schüler/innen der 4dk der HAK/HAS Ried (Stockinger Franziska, Reich Melanie, Reiter Katharina und Grals Oliver), das Bildungsangebot der intitiative Hotspot Innviertel an und verbrachten einen interessanten Tag bei FACC um Einblicke in die Praxis zu sammeln. 

Nach der netten Begrüßung durften wir die Werke 2 und 3 besichtigen, in denen Komponenten und Systeme für die Divisionen Interiors und Aerostructures gefertigt werden.

Beeindruckt haben die gewaltige Dimension der Flugzeugbauteile, welche man erst so richtig erfasst, wenn man davor steht, sowie die Genauigkeit und Präzision, welche bei der Herstellung der Bauteile erforderlich ist, um den hohen Anforderungen der Luftfahrbehörde gerecht zu werden. Teil der Besichtigung war auch der Cleanroom, in dem die Hightech-Leichtbauteile entstehen.

Gestärkt mit einem schmackhaften Mittagessen aus der firmeneigenen Kantine bekamen wir die Gelegenheit hinter die Kulissen der Abteilung Einkauf zu blicken. Jedem Schüler/in wurde ein Mitarbeiter zugeteilt und wir durften an dessen Seite einen halben Tag lang im operativen Tagesgeschäft mithelfen und Meetings besuchen. Unter anderem war für uns prägend, dass der Großteil der Kunden und Lieferanten aus dem Ausland kommt und somit Geschäftsreisen auf der Tagesordnung stehen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei FACC für den spannenden Tag.

 

 

Auf Facebook teilen
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Warum Personalmanagement immer wichtiger wird

19.11.2019

1/3
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter