Schikurs der 2CK und 2EK in Kirchberg/Tirol

15.01.2017

Am Sonntag, dem 15. Januar 2017, startete die Wintersportwoche für die 2CK und 2EK unter der Begleitung von den Professoren Geissler, Gerner, Kleemayr und den Professorinnen Ortner und Schweighofer, sowie Petra Sturm sie war die Betreuung von Alina. Wir ließen uns beim „Kalswirt“ in Kirchberg in Tirol nieder.

 

Nach einer Aufteilung in drei Schigruppen und eine Alternativgruppe begann am Montagvormittag die Sportwoche erst so richtig. Die ersten beiden Tage wurden die Schipisten bei schlechter Sicht unsicher gemacht, ab Mittwoch jedoch herrschten Traumbedingungen: wolkenloser Himmel und Neuschnee! Während die Schifahrer diverse Routen über Hahnenkamm und Pengelstein bewältigten, hatte auch die Alternativgruppe ein ausgewogenes Programm: Langlaufen,nordic-walken, Schneeschuhwandern und Schwimmen, sowie mehrere Ausflüge nach Kitzbühel.

 

Professor Geissler hat auch an die Abende gedacht und so unternahmen wir einmal eine Fackelwanderung und durften die Rodelbahn vom Gaisberg herunterflitzen.

 

Abschließend war am Freitag wohl das größte Highlight dieser Woche das Zuschauen beim Super-G, wo der Österreicher Matthias Mayer unter unseren Jubelrufen gewann.

 

 

Im Namen der beiden Klassen möchte ich mich nochmal herzlichst bei den Professoren für die grandiose Wintersportwoche der HAK-Ried bedanken!

 

 

 

 

 

Auf Facebook teilen
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Warum Personalmanagement immer wichtiger wird

19.11.2019

1/3
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter